Pic, Radkurier und Musiker, Hamburg

Pic, Radkurier und Musiker, Hamburg

“Will noch jemand zum Welt-Astra-Tag?”

Pic rief auf dem Hamburger Rathausmarkt zur letzten Tour, und wollte mich zu dem Landungsbrücken fahren. Leider hatte ich schon andere Pläne, aber wir kamen über den wunderbaren Begriff “Welt-Astra-Tag” ins Gespräch. Pic – die Kurzform für “Picnicboy” – ist Radkurier, und fährt im Sommer auch Touristen mit einem Velo-Taxi durch die Hamburger Innenstadt, so wie heute. Außerdem ist er Musiker, spielt Synth, Didge, Flöte und auch PC. Er produziert Goa, Psytrance und experimentelle Tracks, von denen ihr einige z.B. bei Audiomagnet hören bzw. kaufen könnt. Bei mir laufen die gerade, und sie machen Spaß beim Schreiben.

Er hatte Lust zu einem schnellen (2 min 3 sec) ’head. hands. feet.’, hoffentlich nicht nur, weil er nach eigener Aussage ‘gerne Unfug macht’. Und so breitbeinig steht er immer, sagte er. Dann radelte er mit seinem Velo wieder los, um noch einen Kunden für die Fahrt zum Welt-Astra-Tag zu finden. Ich hoffe, das hat geklappt ,- )

Pic, vielen Dank für die Fotos und das lustige Gespräch, und immer Rückenwind auf dem Rad und im Velo!

Bisher noch keine Kommentare

Deine Email-Adresse wird nie veröffentlicht. Felder mit * bitte ausfüllen *

*

*

Es gab einen Fehler. Bitte versuche es nocheinmal.