Emrah, Hotel-Manager, Urfa, Türkei

Emrah, Hotel-Manager, Urfa, Türkei

Emrah traf ich in unserem Hotel in Istanbul.

Er ist Hotel-Manager im schönen Tulip House (*) und hat sich um uns – genau wie der Rest der Hotel-Crew – von Anfang bis Ende des Aufenthalts liebevoll gekümmert. Er gab uns jede Menge Tipps zu Restaurants, oder was wir wo anschauen sollten. Wir waren gemeinsam Shisha rauchen, und sogar zusammen beim Kuaför – das Ergebnis seht ihr oben :- ) Mt dem ersten Hände-Bild war er unzufrieden – er war echt nervös beim Shoot – aus irgendeinem Grund klatschte er in die Hände, und voila, da war das Bild! Die Schuhe hat er bereits seit zwei Jahren, und sie wurden zweimal repariert. Sein Kommentar: “Very fancy”. Find ich auch.

Früher war er Englisch- und Theologie-Lehrer, und hat auch schon Waschmaschinen und Kühlschränke repariert. Seit drei Jahren ist er jetzt der Manager des Tulip House, aber da er – wie er von sich selber sagt – ein ruheloser Geist ist, schweifen seine Gedanken schon wieder in die Ferne: Er würde gerne ein Segelboot segeln, die Welt retten, als Farmer eins werden mit der Erde (der kleine Garten auf der Terasse beweist seinen grünen Daumen), Französisch lernen, und uns in Deutschland besuchen… Du bist immer willkommen, Emrah!

Sein letzter Satz in dieser Session: “I like meeting new people but it is really tiring to carry the traces of those whom you share profound moments with.”

Vielen Dank für die Fotos, Emrah, und deine und eure unglaubliche Gastfreundlichkeit! Ihr alle seid Teil unseres einzigartigen Erlebnisses ‘Istanbul’.

   



P.S.: Falls jemand ein äußerst gastfreundliches, nettes Hotel in Sultanahmed sucht, abseits vom Touristen-Terror, aber nur 3 Minuten von der Blauen Moschee entfernt, dann checkt das Hotel Tulip House aus.
Wenn ihr euch entschließt, da zu übernachten, sagt bitte Emrah und mir Bescheid, daß ihr davon auf dieser Website gelesen habt – dann bekomme ich beim nächsten Mal einen kleinen Rabatt…

 

Bisher noch keine Kommentare

Deine Email-Adresse wird nie veröffentlicht. Felder mit * bitte ausfüllen *

*

*

Es gab einen Fehler. Bitte versuche es nocheinmal.