Kerstin, BTA, Glinde

Kerstin, BTA, Glinde

Kerstin machte mit, weil sie der Meinung war, daß bisher zuwenig Frauen dabei sind.

Ja, das sehe ich genauso! Aber der Schnitt wird sich verbessern, denn einige Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts haben ihre Teilnahme bereits angekündigt ;- )

Heute war es mal wieder ein schnelles ‘head. hands. feet.’, und außerdem purer Luxus für den Fotografen, weil Kerstin zu uns ins Büro kam. Und das an ihrem Geburtstag, nach koffeinfreiem Kaffee und Kuchen! Sie mochte dieses Projekt auch, weil sie auf das Gesicht, die Hände und die Füße eines Menschen achtet, und ihren Mann Marc auch wegen dieser Ansichten kennen- und lieben gelernt hat. Übrigens saxophonspielenderweise bei just dem Feuerwehrorchester, in dem Marc die Trompete spielt…

Es war ihr zweiter Anlauf, beim ersten fand sie ihre Hände nicht schön genug für ein Foto. Heute hat sie dieselben dann so platziert, wie sie es in letzter Zeit öfter tut – ich mag das Hände-Foto sehr, auch wenn es ein Klassiker ist. Und wenn es so kommt, wie berechnet, dann sind die beiden ab dem 11.6. zu dritt. Was es für alle drei einfach machen sollte, sich an Geburtstage zu erinnern – denn dann hätten alle drei ihn an einem elften des Monats.

Vielen Dank für die tollen Fotos, Kerstin!

Bisher noch keine Kommentare

Deine Email-Adresse wird nie veröffentlicht. Felder mit * bitte ausfüllen *

*

*

Es gab einen Fehler. Bitte versuche es nocheinmal.