Wido, Moderator, Hamburg

Wido, Moderator, Hamburg

Wido traf ich bei Moderatoren-Fotos für den NDR.

Er war der erste, der sich für die – am Rande des Wartens stattfindende – kleine Fotosession mit Carlo interessierte. Wie auch bei dem Portrait-Shoot für 90,3, bei dem ich ihn zum ersten Mal fotografieren durfte, war er sehr kritisch bei seinem Portrait: Nach Hands & Feet haben wir das Portrait nochmal nachgeschossen, und es hat sich gelohnt. Er wollte so ernst aussehen, und ich mag es sehr.

Bei den Hände-Fotos fiel mir seine Uhr sofort auf, und er erzählte mir, daß sie aus dem Jahr 1965 – und damit nur zwei Jahre jünger als meine Junghans ist. Alte Technik, die rockt, und die einem ans Herz wächst. Gepaart mit einer Selbstgedrehten eine Aussage! Seine Füße, pardon, Schuhe habe ich auch aus verschiedensten Blickwinkeln auf der Festplatte, ich habe mich bewußt für eine ‘normale’ Ansicht entschieden. Er sagte zum Abschluss der Session noch “Nun mal nicht hyperventilieren!”, vielleicht weil ich mir den Schweiß von der Stirn wischte…

Vielen Dank für die coolen Bilder, Wido!
Ich habe wieder was gelernt.

Wido findet ihr im Internet bei NDR 90,3.

Bisher noch keine Kommentare

Deine Email-Adresse wird nie veröffentlicht. Felder mit * bitte ausfüllen *

*

*

Es gab einen Fehler. Bitte versuche es nocheinmal.